Es gibt in unserem Leben viele Herausforderungen, Aufgaben und Situationen die uns oft ein Gefühl der Angst, Leere, Wut, Enttäuschungen, Trauer oder Stress bringen. Es scheint uns als ob wir den Boden unter den Füßen verlieren. Wir spüren uns selbst  nicht mehr. Ziehen uns zurück, haben das Gefühl in ein Loch zu fallen und es scheint niemand da zu sein, der uns Halt gibt und uns rettet.

Wir suchen das Gefühl der Sicherheit und Geborgenheit im Außen, beim Partner in der Beziehung,

bei Freunden, Kollegen, Eltern oder Kindern. Wir schaffen es nicht mehr alleine aus den schwierigen, belastenden Lebensphasen heraus zu kommen. Der Leidensdruck wird zu groß.

Die damit verbundenen Empfindungen und Gefühle hindern uns daran  klare Lösungswege zu erkennen. Sie lassen uns mutlos und kraftlos werden und beeinträchtigen unsere Lebensfreude.

 

Therapie & Beratung

Ich verwende folgende Methoden in der Psychotherapie nach dem Heilpraktikergesetz und arbeite je nach persönlichem Anliegen methodenübergreifend.

 

  • Verhaltenstherapie

  • Gesprächstherapie
  • Einzel-und Paartherapie
  • Systemisches  Arbeiten
  • Achtsamkeitstraining
  • Ich-Selbst-Stärkung
  • Freie Aufstellungsarbeit
  • Entspannungstechniken
  • Einklang mit der Natur

Wertschätzung, Offenheit und Vertrauen sind mir genauso wichtig, wie ein geschützter Raum.

 

Als Heilpraktikerin für Psychotherapie unterliege ich der Schweigepflicht